Christoph Borer ist ein aussergewöhnlicher Zauberkünstler. Mit viel Phantasie kreiert der bekannte Magier stets neue Darstellungsformen in der Zauberkunst. Dafür bekam er 1998 auch den Kulturpreis der Stadt Biel verliehen. Mit Magie, Witz und Charme verdreht er seinen Zuschauern die Köpfe, spielt mit ihren Sinnen und liest nebenbei den einen oder anderen Gedanken.

 

Nachdem Borer 1989 als erster westeuropäischer Zauberer in Moskau engagiert worden war, feierte er von 1990 bis 1996 mit der Variété-Show „Living Art“ in ganz Europa sensationelle Erfolge. Es folgten sein Soloprogramm „Zauberwahn“ sowie 1999 die Eröffnung des Zaubertheaters „Arcanum“. Anfang 2002 gründete Christoph Borer die Gruppe „Magic Brass“, die in einer einmaligen Show Zauberei und Musik verbindet.

Heute tritt er mit Lou als „Die Wundertäter“ in drei Kontinenten auf und freut sich, mit Ars Magica die geschichtenerzählende Zauberkunst fördern zu dürfen.


Christoph Borer kann Ihnen noch eine ganz spezielle Fähigkeit bieten:

 

Handlesen

Seit über zwanzig Jahren lese ich den Menschen aus der Hand. Sie können mich einerseits für eine private Sitzung buchen, anderseits aber auch an Ihrem Anlass engagieren. Selbst in nur wenigen Minuten pro Gast können viele interessante Informationen fliessen. Ihre Gäste werden Schlange stehen!

 

//